World

Endspurt auf die Top Five beginnt – Südtirol News

Big Match in der Eiswelle gegen die Black Wings Linz

Montag, 13. Januar 2020 | 20:49 Uhr

Bozen – Die Niederlage gegen Graz ist bereits archiviert und der HCB Südtirol Alperia ist voll und ganz auf das Big Match in der Eiswelle gegen die Black Wings Linz konzentriert.

Der Kampf um die Top Five ist voll entbrannt und fünf Teams haben noch die Chance auf die drei verbliebenen Plätze für die direkte Qualifizierung auf die Playoff. Bis zum Ende der Regular Season stehen noch vier Spiele aus und daher noch 12 Punkte zur Verfügung. Die Weißroten müssen eine siegreiche Serie hinlegen, wollen sie noch einen der drei verbliebenen Plätze erobern: Linz befindet sich aktuell auf dem vierten Rang mit 59 Punkten, es folgen Znojmo mit 58 und Bozen mit 57 Punkten. Die Foxes müssen allerdings auch mit Graz rechnen, das mit 55 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz liegt und ein Spiel weniger ausgetragen hat.

Pubblicato da HC Bozen – Bolzano Foxes su Domenica 12 gennaio 2020

Das Match gegen Linz ist daher für die Weißroten ein Schlüsselmatch. Die Black Wings haben ihr letztes Heimspiel gegen Salzburg verloren und dies ist spiegelbildlich für die letzten schwankenden Vorstellungen der Stahlstädter. Die größte Gefahr in den Reihen der Linzer geht vom Trio Dragan Umicevic (41 Punkte), Rick Schofield (39) und Brian Lebler (37) aus, das Tor hütet der zuletzt verpflichtete Kanadier ex-NHL Jeff Glass.

Von den drei vorangegangenen direkten Begegnungen haben Lebler & Co. zwei für sich entschieden: nach dem 5:2 Sieg der Foxes am 4. Oktober in der Keine Sorgen Arena haben die Österreicher am 1. Oktober mit 4:3 in der Eiswelle gewonnen und auch das Heimspiel vom 13. Dezember nach einer unglaublichen Aufholjagd mi 6:4 für sich entschieden. Die jahrelange Rivalität zwischen den beiden Teams hat auch heuer für ausgeglichene und spektakuläre Begegnungen gesorgt, daher müssen Bernard & Co. ihr bestes Hockey abrufen, um die drei Punkte zu ergattern.

Coach Greg Ireland steht der gesamte Kader zur Verfügung, hinter dem Einsatz von Daniel Glira steht noch ein großes Fragezeichen.

Dienstag, 14. Jänner 2020, um 19,45 Uhr (Eiswelle, Bozen)

HCB Südtirol Alperia vs Black Wings Linz

Von: ka




Source link

Show More

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close