World

Windows 10 2004 Mai Update: PC jetzt vorbereiten


Sie sind jetzt mit der Vorbereitung für das Windows 10 Mai Update fertig und können der Verteilung nächster Woche entspannt begegnen. Wenn Sie dann das Update wirklich ausführen, sollten Sie auf zwei kleine Details achten. Wie Microsoft bekannt gegeben hat, kann die Installation von großen Windows Updates unter Umständen abbrechen, wenn ein Datenträger per USB ans System angeschlossen ist. Hintergrund ist, dass bei einem Neustart während der Installation den externen Speichern möglicherweise andere Laufwerksbuchstaben zugeordnet werden. Ziehen Sie also vor dem Update USB-Sticks und externe Backup-Festplatten ab. Nach dem Update können Sie die Datenträger wieder anschließen.

Ein zweiter Punkt, der immer wieder für Update-Probleme sorgt, sind Virenscanner von Drittanbietern. Wenn Sie also den eingebauten Windows Defender nutzen, sind Sie auf der sicheren Seite. Haben Sie einen anderen Virenscanner am Start, können Sie ihn unmittelbar vor dem Update deinstallieren, dann das Windows Update einspielen und danach den Virenschutz wieder installieren.


Quelle: Chip.de

Show More

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close